Home  >  Cakes, Uzbek Cuisine  >  Napoleon

Napoleon

Bereits als Kind mit vier-fünf Jahren habe ich Sport sehr geliebt. Eigentlich alle Arten von Sport. Leider hatten wir in unserem kleinen Dorf nichts so viele Möglichkeiten etwas zu unternehmen, oder Sportkurse zu besuchen. Als ich im Fernsehen für die kleinen Kinder Kinderturnen gesehen habe, war ich ehrlich gesagt, ganz schön neidisch. Die Vorstellung eine Medaille nach einem Wettbewerb zu erhalten, war für mich damals wunderschön, aber praktisch unmöglich. Ich dachte eine Medaille bekommen nur solche Kinder, wenn ihre Eltern reich oder berühmt sind.

Viele Jahre später, genau gesagt ca. 22 Jahren danach, habe ich meine erste Medaille bei einem Kickboxing Wettbewerb in Deutschland bekommen. Als ich die Medaille in meiner Hand hielt – es war total einfache Medaille aus Plastik – war ich überglücklich, ich hatte Freudentränen in den Augen. Andere Personen haben mich damals gefragt, ob ich wegen der Medaille weine, weil sie so einfach und aus Plastik war. Nein, ich habe geweint, weil gerade mein Kindheitstraum in Erfüllung gegangen ist, von dem vorher nur geträumt habe. Nein, ich habe geweint, weil es meine erste Medaille in meinem Leben mit 26 Jahren war! Es war die sportliche Anerkennung für meine Leistung! Wenn ich mich jetzt noch erinnere, habe ein oder zwei Wochen mit der Medaille un dem Kopfkissen geschlafen.

Nach dem ersten “großen sportlichen Erfolg” ging es weiter. Im Jahr 2010 bin ich zum Erstenmal in Hamburg Marathon mitgelaufen. Mit meiner persönlichen Bestzeit 04:30 Std… Ich war überglücklich. Gar nicht so schlecht für den ersten marathon. Somit habe ich meinen Traum für einen sportlichen Erfolg nachgeholt. Seit 2010 hat sich vieles geändert, ich habe viel Neues erlebt, Dank an mein Schatz für die unermüdliche Unterstützung, ich habe ganz viele Marathons und Halbmarathons Weltweit mitgemacht, laufe noch immer. Jedes Mal wenn ich eine Medaille bekomme, denke ich an meinen Kindheitstraum, an meine große Sehnsucht für einen persönlichen Erfolg, Anerkennung meiner Leistung. Ich habe für dieses persönliche Ziel hart gekämpft und heute kann ich sagen, ich habe mein Ziel erreicht.

So jetzt aber zu einem weiteren süßen Erfolg – Meine Torte!!! Ich liebe Napoleon Torte! Ich könnte sie immer wieder essen und nie satt savon werden. Ich habe schon einmal ein Rezept für eine Napoleon-Torte gepostet.

Aber dieses mal poste ich eine richtige Napoleon-Torte mit selbstgemachte Blätterteig. Wenn man die Torte liebt und ein paar Mal vorbereitet, dann geht die ganze Prozedur ganz einfach. Die Torte kannich jetzt beinahe blind backen. In der letzten Zeit, in vielen Wochen und Monaten habe ich sie so oft gebacken, es fällt mir jetzt ganz leicht das Rezept zu wiederholen. Alles im Leben basiert letzendlich auf Erfahrung (Wiederolungen, Training…) und geduld.

Viel Spaß beim Nachbacken und Naschen!

 

napoleon_cake
Cake Napoleon

Yoshligimdan sportni judayam sevaman. Qishloqda katta bo’lganimiz boisi sportlar bilan shug’ullanishga imkoniyatimiz yo’q edi. Har doim televizorda biror bir kichkina bolajonlar musobaqalarini ko’rsam juda havasim kelar edi. Ayniqsa har bir musobaqa yakunida bolajonlarga medal ulashsa televizor yonida tikilib qolar edim.

Yosh bola bo’lgandan keyin ko’p narslarga uncha aql etmas ekan. Mening o’sha paytgi fikrimcha medallar faqat chiroyli yoki boy oila farzandlari olishadi deb hayol qilar edim. Kulguli tuyulishi mumkin, lekin bu haqiqat. Huddi shu hayol bilan katta bo’lganman.

Lekin men ham shunaqa medallarni yutib olishni hayol qilar va Ollohdan yashirincha so’rar edim. Oradan yillar o’tib Germanyaga keldim va bu erda ham sport bilan shug’ullanishnii davom ettirdim. Sportlar orasida Kickboxing bilan shug’ullanishni boshladim va bir kun shu sport turi bo’yicha musobaqa bo’ldi. Ko’pchilik qatori menga ham ohirirda oddiy, plastik medal hadya qilishdi. Medalni oldimu hursandligimdan yig’lay boshladim. Yonimdagilar hayron, “Oddiy, plastikligi uchun yig’layapti.” deya pichirlashar edi.

Yo’q, oddiyligi uchun emas, balkim hayotimdagi eng katta orzulardan biri ushalganiga, kichikligimda etib bo’lmas, ushalaib bo’lmas orzudek tuyulgan niyatimga etganimga hursandligimdan yig’lar edim.

Menimcha shu medalni ikki haftalarcha yostig’im tagiga qo’yib yotdim.

Ollohga shukr bu mening ohirgi medalim emas ekan. Ho’jayinim qo’llab-quvvatlagani boisi juda ko’p joylarda Marafon, yarim Marafonlar yugurib medlallar yutib olayapman. Har doim musobaqa yakunida medal taqishsa, yoshligimdagi orzuim yuragim bir chetida bir alangadek yonib o’chadi.

Endi tortga qaytsak, bu tort butun Sovet Ittifoqi ayollariga mashhur. Hamma har hil tayyorlaydi va har doim juda a’lo darajada chiqadi. Tayyorlanishi oddiy, lekin ko’p vaqtni oladi. Shunday bo’lsada hamirni erinmasdan o’zingiz tayyorlasangiz juda shirin va mazali chiqadi. Bu Tortni avval ham shu saytga joylagan edim, faqat magazindan olingan oddiy hamirda tayyorlagan edim. Lekin bu safar erinmay hamirini o’zim tayyorladim. Endi faqat o’zim tayyorlayman.

Aslida bu retsept Karina Kaspryan degan Toshkentlik bir ayolniki. Facebookda bir gruppada hammamiz birga online tayyorlagan edik. Tasanno, Karinahon! Juda juda shirin chiqadi!

Russische Torte, Russian sweets
P2340198
P2340197

Zutaten/Masalliqlar

Für den Teig /Hamiri uchun

  •  Ei /Tuhum
  • 250 gr Butter/Saryog’
  • 3/4 ml Wasser /Suv
  • 1 TL Salz /1 ch-q tuz
  • 2-3 Glas Mehl / 1 Stakan un

Für die Creme / Kreme uchun

  • 250 gr Butter/Saryog’
  • 1 Dose Kondensmilch / Sgushonka
  • 1 Pkg Vanillezucker/1 paket vanilin

 

PicMonkey Image

Deutsch

Wir machen zwei verschiedene Teige. Erste ist das hier (1-3 Schritte)

1) Wasser, Salz und Ei zusammen mischen

2) Mehl zufügen

3) Einen kelbrigen Teig daraus machen und an die Seite stellen

O’zbekcha

Ikki hil hamir tayyorlanadi. Birinchisi mana shu 1-3 bosqichlarda

1) Suv, tuz va tuhum bir idishga solinadi

2)Uning ustiga stakan un solinadi

3) Qo’lga yopishadigan qilinib hamir qoriladi va bir chekkaga olib qo’yiladi

collage

4) Jetzt ist der Blätterteig dran. Wir nehmen die Butter und 1-2 Gläser Mehl und kneten wir einen Teig daraus.

5) Es sieht sehr klebrich aus aber das macht nichts.

6) Auf eine Platte oder Backmatte etwas Mehl bestreuen

7) Und den Teig drauf machen und ausrollen

8) Erst jetzt den anderen Teig nehmen und auf die Mitte des Teigs platzieren

9) Die Seiten zusammen zu klappen und wieder ausrollen und den

Blätterteig so für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen

10) Aus dem Kühlschrank nehmen und wieder ausrollen und wieder zuklappen, alle Seiten und wieder ausrollen. 2-3 mal wiederholen und den Teig wieder in den Kühlschrank für 20 Minuten stellen.

11) Letztes mals ausrollen und in den Kühlschrank für 10 Minuten stellen. Danach raus nehmen und etweder 4er Eck oder Rund (ich mache letzte Zeit nur Runde Torte) schneiden und ausrollen.

12) den Teig muss man auf der höchste Temperatur 3-5 Minuten backen.

 

Für die Creme: Butter cremig zusammen schlagen, löffelweise die Kondensmilch zugegeb, Vanillezucker zufügen und weiter cremig zusammen schlagen.  Die Ränder vom Teig muss man schneiden, damit man die Krümmel als oberschicht, deko benutzen kann.

 

4) Endi navbat yog’li hamirga. Saryog’ idishga solinib un solib hamir qoriladi.

5) Hamir sal yumshoq, qo’lga yopishib chiqadi.

6) Biror bir tahta yoki qog’oz usitga un sepiladi

7) Yog’li hamir yoyiladi

8) … va boyagi birinchi hamir unung ustiga, o’rtaga qo’yiladi va hamirni chetlarnini yopib yoyib chiqamiz

9) yonboshlari yopilib, ustma ust, qavatma-qavat qilib yoyiladi va muzlatgichga 30 daqiqaga qo’yiladi

10) Muzlatgichdan olinadi va yana qavatma-qavat qilib yoyolib yana muzlatgichga 20 daqiqaga qo’yiladi

11) Ohirgi marta yoyilib 10 daqiqga muzlatgichga qo’yiladi va 4ga bo’linib dumoloq yoki to’rtburchak shaklda kesisilib yoyiladi

12) va eng baland olovda 3-5 daqiqa pishirib olinadi.

Kremi oddiy: saryog’ krem shaklida ko’pritirladi, sgushonka qoshiqlab solinadi va tortga suriladi. Yoki krem zavarnoy pishirilib, sovutilib unga ham saryog’ qolinadi. Usitga ortgan ushoqlar va mevalari bilan bezab dasturhonga tortiladi.

Geschrieben von Gulshoda

Hinterlasse ein Kommentar

error: Das Speicher der Medien ist untersagt !!