Home  >  Cookies, Dessert  >  Apfelröllchen / Olmali bulochkalar

Apfelröllchen / Olmali bulochkalar

Äpfel Röllchen sind ein ganz leckeres und Gesundes Gebäck. Besonders jetzt in der Winterzeit wird es gerne gegessen. Es schmeckt sowohl kalt als auch warm. Man kann natürlich nur den Apfel nehmen, ohne die gezuckerte Kondensmilch. Das würde auch gehen. Eigentlich backe ich selten mit Hefe, weil man warten muss bis der Teig hoch kommt, aber ich hatte zu Hause ganz viele Äpfel übrig und deshalb habe ich mich entschieden dies zu backen. Als wir noch klein waren, hat unsere Mama ganz oft “Bulotschkas” gebacken. Natürlich mit ganz einfachen Zutaten, aber die schmeckten immer köstlich!

äpfel_05
äpfel_02

Bulochka deyarli hech pishirmasdim, bugun qunt qilib pishirib ko’rdim. Agar olmalarim ko’p bo’lib ortib qolmaganda haliyam pishirmagan bo’lar ekanman. Lekin ayrishim kerak, juda shirin va yumshoq chiqdi. Ayniqsa issiq payti esa, yanayam maza qilarkan odam. Karamellii sgushonka va olma hidi o’zgacha bo’ladi.

Huddi shunaqa bo’lmasada shunga o’hshash bulochkalarni Onajonim yoshligimizda juda ko’p pishirar edi. To’g’ri, oddiy masalliqlardan, lekin mazasi haliyam tilimda. Baribir Onajonlarimiz pishirgani boshqacha bo’ladi.

äpfel_03
äpfel_01
Zutaten

Apfelröllchen Zutaten/Masalliqlar

  • 200 ml warme Milch/Iliq sut
  • 30 gr Butter/Saryog’
  • 3 EL Zucker / 3 o-q shakar
  • 1 TL Salz / 1 ch-q tuz
  • 1 Ei / Tuhum
  • 4,5 gr Hefe (Die Hälfte von frische Hefe) / 4,5 gr yangi (svejiy) Droj,
  • 1 Pckg Vanillinzucker / 1 pochka vanilin shakar
  • 4 Glas (Siehe Bild 4) Mehl/4 Stakan un (4 chi Rasm)
zutaten

Füllung / Ichiga

  •  Dose gekochte Kondensmilch (gezuckerte Sguschonka) / Qaynatilgan va quyultirilgan sut (Sgushonka)
  • 5-6 Äpfel / Olamlar
  • 3-4 EL Milch / 3-4 o-q sut
äpfelbulochki Collage

Deutsch

1) Milch erwärmen und Hefe zufügen

2) Danach die geschmolzene Butter, das Ei und das Salz zufügen

3) Ich habe so ein Glas (siehe Bild 3) benutzt. Davon habe ich volle 4 Gläser Mehl genommen

4) Das Mehl zugeben und einen Teig kneten

5) Den Teig mit der Folie zudecken und an einem warmen Ort 1 Std. gehen lassen

6) Danach sieht der Teig in etwa so aus

O’zbekcha

1) Sut ilitiladi va ko’paytirgich (droj) solinadi

2) Keyin eritilganm saryog’, tuhum va tuz qo’shiladi

3) Rasmda (3 chi) ko’rayotgan stakandan 4 stakan un soldim

4) Un solinib hamir qoriladi

5) Hamir ustiga klyonka yopilib issiq joyga 1 soatda qo’yiladi va oshirtiriladi

6) Hamir rasmda ko’rganingizdek oshishi kerak

 

äpfel bulochki collage1

7) Die Äpfel reiben

8) Den Teig auswalzen

9) Mit der Kondensmilch bestreichen

10) Geriebene Äpfel verteilen

7) Olmalar qirg’ichdan o’tqaziladi

8) Hamir yoyiladi

9) Quyultirilgan sut hamirga yoqiladi

10) Olmalar ham yoyilib chiqiladi

äpfelbulochki

11) Belegten Teig zusammenrollen

12) Ca. 5 cm Dick schneiden, mit Milch bestreichen und in den vorgeheizten Ofen (200 C°) 25-30 Minuten goldbraun backen (Ich habe sie noch mit schwarzen Sesam bestreut)

11) Hamir o’raladi

12) Tahminan 5 cm qalinlikda kesiladi, sut suriladi (Men yuziga qora sedana sepdim) va oldindna qizdirilgan elektrik pechda (200C° da) 25-30 daqiqa pishiriladi

äpfel_04

Geschrieben von Gulshoda

Hinterlasse ein Kommentar

error: Das Speicher der Medien ist untersagt !!