Home  >  Macarons  >  90. Yellow Macarons

90. Yellow Macarons

 Bismillahir Rohmanir Rohim.

Die Geschichte geht weiter vom 89. Rezept. Wie gesagt, Ärztin wollte ich nicht werden, als ich eine gruselige Geschichte gehört habe.

Die Geschichte:
Ich weiß es natürlich nicht ob die Geschichte wahr ist oder nicht, aber ich habe sie so gehört: In einem medizinischen Institut haben die Studentinen viel experimentiert. Sie mussten auch zur Leichenhalle. Eines Tages hat der Lehrer eine Leiche aufgemacht und sie von innen gezeigt und unterrichtet. Als der Unterricht vorbei war, wollten sich alle auf den Weg nach draußen machen. In dem Moment hat eine Junge Frau laut geschrien. Alle haben sich umgedreht und nach ihr geschaut. Sie hatte lange Haare und die Leiche hatte ihre Haare um den Hand gewickelt. Sie ist vor Angst auf der Stelle gestorben. Später hat sich heraugestellt, dass eine der Studenten einen ziemlich harten Scherz gemacht hat und ihre Haare um die Hand der Leiche gewickelt hat.
Wie ich schon sagte, ich weiß nicht ob es die Wahrheit ist oder nich,.aber diese Geschichte hat mein Leben geändert, sonst wäre ich jetzt wahrscheinlich eine gute Ärztin geworden? :) Oder es wäre wie mit der Studentin in der Geschichte, vielleicht etwas passiert.
Wie dem auch sei, ich bin mit meinem jetztigen Leben sehr zufrieden. Nur mein Vater tut mir schlrecklich leid.
Wie ihr wisst, bin ich verrückt danach Macarons zu machen. Heute habe ich sie in Gelb probiert. Wie immer, sind sie mir gut gelungen :)
89 chi Rezeptdagi hikoyamni davom ettiraman. Otajonim aytgandek do’htir bo’lishga niyat qildimku, lekin aqlimga hech ham sig’dira olmasdim, eplay olarmikinman deb. Bir kuni shu yozayotgan hikoyamni eshitib qoldim. To’g’rimi yoki yolg’on faqat hudoga ayon. Eshitgan bo’yimcha yozaman.
Meditsina Institutida o’qiyotganlar o’qishdan tashqari tajribalar ham o’tkazishar ekan. Bir kuni studetlarning tajribasi o’likhonada bo’lib o’tibdi. O’qituvchi murdani ichini ochib u-bu narsalarni tushuntiribdi. Tajriba tugab hamma tashqariga chiqishga otlanayotsa bir qiz jon-jahdi bilan baqira boshlabdi. Hamma o’girilib qarashsa, u qizning uzun sochi murdaning qo’liga bog’lanib qolganmush, shundan qiz qo’rqib baqirib yuborgan ekan. Natijada u qiz yurak kasalligiga duchor bo’lib o’sha zahoti olamdan o’tgan emish. Keyinchalik so’rab surishtirsa, bir boshqa talaba hazillashib qizning uzun sochlarini murdaning qo’liga ataylab bog’lab qo’ygan emish.
Hullas bu hikoyadan keyin yanada qo’rqib do’htirlikni umuman esimdan chiqardim. Bu hikoya balkim o’ylab topilgandir yoki haqiqatdir. Nima bo’lgandayam boshqa yo’lni tanladim va tanlagan yo’limdan umuman afsus chekmadim. Kim biladi, balkim o’sha hikoyani eshitmaganimda yoki ishonmaganimda hozir do’htir bo’lib otajonimni davolab yurarmidim. Ollohni o’zi hammaga shifo bersin :) Do’htirlarimiz qo’llar dard ko’rmasin :)

Hamma bilgandek, Macaronlarni jinnisiman. Bugun sariq ranglisini pishirib ko’rdim. Yahshi chiqdi. Ammo, DIQQAT, kremini quyuq qaymoqdan qilgan edim umuman o’hshamadi, yani krem bilan yopishtirganimdan keyin 3-4 soatlardan keyin Macaronlarim butunlay erib ketishid. Shunga oddiy shokoladli va qaymoqli kremni ishlatavering. Krem tayyorlanishi pastda ko’rsatilgan.
Ingredients/Zutaten/Masalliqlar:

60 gr Ground Almonds/ gemahlene Mandelpuder/Bodom kukuni
80 gr Powder Sugar/Puderzucker/Shakar pudrasi
1 (36-38 gr) Egg whites/Eiweiß/Tuhum oqi
12 gr Sugar/ Zucker/Shakar

 Colour-musst be dry/Farbe-muss trockene sein/Rang-quruq bo’lish kerak.

Cream

Ingredients/Zutaten/Masalliqlar:
75 gr White Chocolate/Weiße Schokolade/Oq shokolad
15 gr Whipping cream/Schlagsahne/Suyuq qaymoq
 Die Weiße Schokolade zum schmelzen bringen und Sahne eingeben. Und nach belibegen Farbe!In den Kühlschrank für mindestens 1 Tag stellen.

Oq shokoladni eritasiz va qaymoqno qo’shasiz. Bu kremni muzlatgichda ancha vaqt saqlasangiz ham bo’ladi. DIQQAT: Kremni 1 kun yoki 4-5 soat oldin tayyorlab muzlatgichg solib qo’yaing. 
Die Weiße Schokolade zum schmelzen bringen/Oq shokoladni eritasiz
und Sahne eingeben./qaymoqni qo’shasiz.
 Macarons

Eiweiß schlegen und den 12 gr Zucker zuzufügen und weiter schlagen/Tuhum oqi ko’pirtiriladi va shakar qo’shiladi.

Danach beliebegen Farbe eingeben /Hohishingizdagi rangni qo’shib aralashtiring.
Danach Puderzucker und gemahlene Mandeln, die vorher schon vom Sieb passierte, in 2 Mengen eingeben und langsam unterrühren/Shakar pudrasi va Bodom kukunini avval elakdan yahshilab o’tqazib olinadi va 2 ga bo’linib sekinlik bilan aralashtiriladi.

..in Spritzbeutel geben/shpritzga solinadi…
Auf dem Backpapier formen/Formalarga keltirib chiqamiz.
In 150 C° für 12-14 min in den Ofen stellen/ 150 C° da 12-14 minutcha pishirib olamiz.
Erstmal abkühlen lassen, bevor man irgendetwas macht/Avval tegishdan oldin yahshilab sotish kerak, shundagini qog’ozdan yahshi ajraladi.
Diese Kreme habe ich mit Frischkäse gemacht, aber es ist nicht gelungen, also die Klassische machen/Bu Kremni quyuq qaymoq va saryog’dan qilgan edim, yuqorida aytib o’tganimdek umuman yahshi chiqmadi va shuning uchun oddiy klassik kremdan foydalaning. Yuqorida tayyorlanishi ko’rsatilgan.

.

Viola :) Yoqimli ishtaha!!!

Geschrieben von Uzbekberry

Hinterlasse ein Kommentar

error: Das Speicher der Medien ist untersagt !!