Home  >  Bread  >  207. Sesamringe / Turkcha Sedanali Non “Simit”

207. Sesamringe / Turkcha Sedanali Non “Simit”

                                          Bismillahir Rohmanir Rohim

Simit (türkisch) ist ein ringförmiges Hefeteiggebäck mit Sesam-Körnern auf der Kruste. In der Region von İzmir ist Simit auch als «gevrek» (wörtlich: knusprig) bekannt. In Griechenland nennt man den Sesamring Koulouri (κουλούρι), in Bulgarien und MazedonienGewrek (Геврек), in Serbien heißen die Ringe Đevrek (Ђеврек). Erfunden wurde das Gebäck vor etwa 500 Jahren im Osmanischen Reich und fand seitdem auch im Balkan Verbreitung. (Quelle: Wikipedia).
Endlich habe ich Zeit gefunden mein Lieblingsbrot oder Gebäck zu backen. Ich liebe Sesamringe so sehr. Jedesmal wenn ich unterwegs bin, dann habe ich immer welches mit dabei. Allerdings meist gekaufte Sesamringe. Ich habe mir schon vor längerer Zeit vorgenommen das Rezept zu machen, aber irgendwie kam ich nie dazu. Heute habe ich es endlich geschafft. Das Brot, die Sesamringe schmecken sehr lecker. Besonders, wenn es noch warm ist und noch dazu mit Marmelade oder Butter isst…..mmmm einfach himmlisch.

Simit- turkcha, drojga pishirilgan bulochka, yoki non hisoblanadi. Bu pishiriq 500 yil oldin Usmoniylar devrida kelib chiqqan. (Wikipedia)
Simitning siri menimcha sedanada bo’lsa kerak. Sedana judayam yahshi tam beradi. 
Va nihoyat vaqt topib bugun uyda Onam uchun pishirib ko’rdim. Onam kunim bilan Youtubedan “Shaytanat”ni ko’rdi, men esa darrov uy yumushlarini qilib, parallel shu nonchalarni pishirdim. Onam o’zi har hil bulochkalarni yahshi ko’radi, ayniqsa yumshoq bo’lsa mazza qilib eydi. Bechora mushtiparimning tishlari 6 ta farzand tug’aman deya to’kilib ado bo’lgan. Shunga kelganlaridan beri ko’proq yumshoqroq narsa tayyorlashga harakat qilaman.
Zutaten/Masalliqlar:

50 gr Margarine/Margarin
50 gr Zucker/Shakar
100 ml Milch/Sut
100 ml lauwarmes Wasser/Iliq suv
2 Eier, 1 für den Teig, 2. für Bepinseln /2 ta tuhum, bittasi hamirga, ikkinchisi uytiga surtishga
1 Prise Salz/1 chimdim tuz
1 Pckg trocken Hefe/1 pochka quruq droj
Mehl nach Bedarf, ich habe ca. 300 gr verbraucht/Un kerakligicha solinadi, men tahminan 300 gr soldim

Zucker, laue warmes Wasser, Hefe und etwas Mehl zusammen mischen und für 10 Minuten stehen lassen/Shakar, iliq suv, droj va ozgina un bir idishga solinadi va 10 minutga chetga olib qo’yiladi
Danach geschmolzene Margarine, 1 Ei, Milch und Salz zufügen/Keyin 1 ta tuhum, eritilgan margarin , sut va tuz solinadi
Nach Bedarf Mehl zufügen und einen Teig kneten/Kerakligicha un solinib hamir qoriladi
In Folie wieckeln und für ca. 45 Minuten warm stellen/Ustidan klyonka yopib issiq joyga 45 minutga qo’yiladi
Nach 45 Minuten ist der Teig fertig zur Bearbeitung/Hamir sal toshgandan keyin  olib tayyorlasa bo’ladi
In kleine Stücke schneiden/Kichkina bo’laklarga kesiladi
und dann lang ausrollen/uzunchoq qilib yumalanadi
Jeweils 2 davon flechten/Ikkisi bir biriga zanjirdek o’rab chiqiladi
Mit Ei bepinseln/Tuhum suriladi
In Sesam wenden/Sedanaga botiriladi
In 180 °C für 25-30 Minuten backen/180 °Cda 25-30 minutcha pishirib olinadi
Yoqimli ishtaha :)
Geschrieben von Uzbekberry

Comments (5 comments)

  • Yulduz
    29. September 2013 at 14:59

    Assalomu Alaykum, Gulshoda opa. Bu ajoyib retsept uchun kattakon rahmat. Juda mazali, yumshoq, ko’rinishi ham chiroyli chiqdi. Bugun mazza qilib yedik. Qo’llariz dard ko’rmasin! :)

  • 15. August 2013 at 08:34

    Es sieht so lecker aus! Vielen Dank für das Rezept!

  • 15. August 2013 at 04:57

    Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

Hinterlasse ein Kommentar

error: Das Speicher der Medien ist untersagt !!