Home  >  Salads  >  187. Kohlrabisalat mit Fleisch / Turpli va go’shtli salat

187. Kohlrabisalat mit Fleisch / Turpli va go’shtli salat

                                           Bismillahir Rohmanir Rohim
Als ich letztes Jahr in Frühling in Usbekistan war, hat meine älteste Schwägerin diesen Salat vorbereitet. Mit usbekische Kohlrabe. Warum ich das erwähne? In Usbekistan haben wir eine andere arte von Kohlrabe. Grün und scharf. Schmeckt sehr lecker.
Meine Mama hat früh oft usbekische Kohlrabe nur gerieben, ohne andere Gewürze oder Öl zuzufügen, einfach so mit Plov serviert.
Leider bis jetzt habe ich hier so was nicht gefunden. Ich vermisse manchmal einfache Zutaten ohne Schnick-Schnack! Bei unsere Küche wird nicht so viel Gewürze benutzt wie hier, aber schmeckt trotzdem. Wenn ich zum Einkaufen gehe, dann werde ich verrückt von ganzen bunten Gewürzen. Ganz viele sind mit total fremd, kenne ich gar nicht. Ich weiß es nicht mal welcher Gewürz wann zu benutzen. Wenn meine Schwiegermutter kocht, sie zeigt und sagt wann welcher Gewürze benutzt wird. Ich benutze aber überwiegend Kreuzkümmel, typischer usbekischer Gewürz. Der schmeckt immer und am besten!


Bu salatni o’tgan yili bahorda uyga borganimda katta yangam tayyorlagan edi. Albatta o’zimizning yam-yashil, achchiq turp bilan. Judayam yahshi chiqqan edi. Afsus Germanyada bunaqa yashil turp yo’q, shunga tamida nimadir etishmadi, nazarimda. Bizning turplar baribir boshqachada. Ayniqsa osh bilan esa mazza qilasan odam. Avvalari Onam osh yoniga yashil turpni shunchaki boshqa zirovorlarsiz, yog’siz o’zini qirib qo’yar edi. Ta’mi haliyam og’zimda qolgan. O’zi bizlarda taomlarga bu erdaqa ming hil zirovorlar ishlatilmaydi, lekin shundayam judayam mazali chiqadi.

Bu erda magazinlarga borsam zirovorlardan boshim aylanib ketadi. Ming hili bora o’ziyam. Nimaga qaysini ishlatishni bilmaysan kishi. O’shaning uchun taomlarimga kamdan kam g’ayri tabiiy zirovorlani ishlataman. Ba’zida qaynonam kelib ovqat pishirsa, qaysi ovqatga qanaqa zirovor solishni menga o’rgatadi. Mening fikrimcha bunaqa har bir taom uchun 1 ta zirovor ko’plik va qimmatlik qiladi.
Shuning uchun o’zimizning ziradan qo’ymasin, nimaga qo’shsam zo’r tam beradi :)
Zutaten/Masalliqlar:

400 gr Rind/Mol go’shti
2 Kohlrabi/Turp
3-4 Möhren/Sabzi
2 Eier/Tuhum
2 Zwiebeln/Piyoz
1 TL Salatkrem/Mayonez
Salz, Pfeffer, Olivenöl/Tuz, Murch, Zaytun yog’i

1) Fleisch & Eier getrennt weich kochen./Go’sht & tuhum alohida idishlarda mayin qaynatiladi.
2) Zwiebeln schneiden und in Olivenöl dunsten/Piyozlar to’g’raladi va yog’da ozgina qovurilib olinadi
3) Kohlrabi & Möhren putzen, reiben/Turp, sabzilar tozalanadi va qirg’ichdan o’tqaziladi
4) gebratene Zwiebeln zu den Kohlrabi mischen/Qovuyrilgan piyoz turplarga qo’shiladi
5) Fleisch julienne schneiden/Go’sht somoncha shaklda to’g’raladi
6) Eier auch julienne schneiden, mit Fleisch zu andere Zutaten zufügen. Olivenöl tropfen/Tuhumlar ham to’g’raladi, go’sht bilan birgalikda boshqa masalliqlarga solinadi.Zaytun yog’i tomiziladi.
7) Mit Salz, Pfeffer und Salatkrem abschmecken/Tuz, murch va 1 choy qoshiq mayonez solinadi va aralashtiriladi.

Yoqimli ishtaha :)
Geschrieben von Uzbekberry

Hinterlasse ein Kommentar

error: Das Speicher der Medien ist untersagt !!