Home  >  Appetizers  >  158. Ruccola Wrap / Ismaloqli va go’shtli Wrap noni

158. Ruccola Wrap / Ismaloqli va go’shtli Wrap noni

                                             Bismillahir Rohmanir Rohim

Letztes Jahr haben wir, mein Mann und ich meine Familie in Usbekistan besucht. Wir hatten alle zusammen eine tolle Zeit. Auf dem Weg von Samarkand nach Taschkent hat uns mein Bruder Dilshod gefahren. Im Auto saßen meine Mama, mein Mann, ich und eine Geschäftsfrau, eine Kundin von meinem Bruder (er fährt Taxi ab und zu nach Taschkent).
Auf dem Weg musste er Tanken und während er getankt hat, mussten alle Mitfahrer aussteigen, weil er immer Gas tankt und es gefährlich ist im Auto sitzen zu bleiben. 
Also wir sind ausgestiegen und auf ihn gewartet. Dann sagte die Frau zur mir: “Das ist ja sehr interessant ein Mann aus dem Ausland zu heiraten, oder? Ich finde so was toll und ich merke, dass ihr Mann scheint sehr ordentlicher zu sein.”
“Ja, das ist schön mit ihm. Was meinen Sie damit “er scheint ordentlicher zu sein”? habe ich zurück gefragt. “Na, was soll ich sagen…verstehen Sie mich nicht falsch, aber ich bin eine geschiedene Frau und führe ein Geschäft in Bulungur. Und mein halbes Leben verbringe ich auf der Straße von Taschkent nach Samarkand, in dem ich Ware schleppe. Klar, habe immer, wirklich immer Männer getroffen, die mit mir geflirtet haben. Egal ob die verheiratet sind oder nicht, alle Männer flirten irgendwie mit andere Frauen. Aber Ihr Mann, habe ich ganze Zeit beobachtet, nicht mal meine Richtung angeschaut. Das hat mich erstaunt.” das war ihre Antwort.
Ehrlich gesagt, ich wusste überhaupt nicht was ich dazu sagen sollte. Ich war in dem Moment sehr sprachlos. Sie erzählt mir gerade, dass sie versucht hat meinen Mann zu ausspannen und nicht geklappt hat. Oder habe ich sie falsch verstanden?!
Ich habe dann nur gelächelt und sagte: “Tja, er liebt NUR mich und das reicht für ihn völlig. Er braucht keine geliebte oder zweite Frau an seine Seite. Und meisten Männer in Deutschland sind Treue. Soweit ich es sagen kann.”
“Oh, das ist ja toll für Sie! Dann finden Sie mir auch bitte dort einen Mann!” sagte sie darauf hin.
Ab dann bis Taschkent hat keine von uns geredet. Stumm und Leise weiter gefahren.
Danke, liebes! Ich liebe dich über alles. 

O’tgan yilki O’zbekistonga hujayinim bilan birga bordik. Mazza qilib 4 hafta yurib keldik. Qaytishda Dilshod akam bizlarni o’zining moshinasida Toshkentga olib kelib qo’ydi. Moshinda, yo’lda, Onam, hujayinim, men va akamning savdorgar tanishi bir ayol bor edi. Yo’lda to’htab, akam gas to’ldirib olishi uchun hammamiz moshindan tushdik. Yo’lning chetida akamni kutib turar ekanmiz, shunda savdogar ayol mening yonimga kelib: “Eringiz judayam yahshi inson ekan-a? Chet ellikligi baribir bilinib turibdi. Shuncha qarasam ham, umuman ko’zini o’ynatmas ekan. Men tarafga aqalli bir nazar ham tashlab qo’ymadi.” dedi.
To’g’risi nima deyishimni bilmay qoldim. Menga bir begona ayol yonimga kelib, hujaynimga ko’zini suzganini lekin hujayinim unga qayrilib ham qaramaganini aytsa, g’alati bo’lib qolar ekansiz. Uning qilig’idan ham emas, balkim ochiq-oydinligidan g’alati bo’lib ketdim. Yoki uni notog’ri tushundimmi?
“Bu nima deganingiz?” dedim. “Ha, endi, singlim meni noto’g’ri tushunmang. Ajrashgan, 40 qa kirayotgan ayolman. Umrim savdo bilan Toshkent-Samarqand oralig’ida o’tmoqda. Hayotimda hali sizning eringizdek insofli erkakni uchratganim yo’q. Qayoqqa qaramay, hamma erkakalar menga ko’zini qisadi. Uylanganmi yo’qmi, yonida ayoli, farzandi bormi yo’qmi farqi yo’q. Shunga hayron qoldim.” dedi.
Sal jilmayib: “Hmm, hujayinim FAQAT meni yahshi ko’radi, shuning uchun bo’lsa kerak. Unga boshqa hotin kerak emas, qolaversa Germanyada ko’p erkaklar ayoliga va oilasiga sodiq bo’ladi.” dedim. “Ha, sizning unda bahtingiz bor ekan. Menga ham shunaqa erkak topib bering o’sha yoqdan!” deya hazillashdi. 
Shu suhbatdan so’ng Toshkentgacha jim jitlikda ketdik. Hamma o’z hayoli bilan band edi. 
Hayron qolaman. Nahotki bizda shu darajagacha etdimi yoki u ayol oshirib-toshirib gapiryaptimi? Ko’cha ko’rganligidanmi, yoki ko’chada har-hillarni ko’p ko’rganligidanmi?!

Zutaten/Masalliqlar:

1 Pckg Wrap/1 pochka tayyor Wrap noni (Yoki yupqa chalpak)
300 gr Hänchenbrust/Tovuq go’shti
1 Tomate/Pomidor
200 gr Feta käse/Grek pishlog’i yoki brinza
1 Bund Ruccola/1 bog’ Ismaloq yoki petrushka
1 Hand voll Oliven/Bir qisim Zaytun
Grüne, scharfe Pepperoni/Yashil qalampir (hohishga qarab)
Olivenöl/Zaytun yog’i
Salz und Pfeffer/Tuz va murch

Das Fleisch im Olivenöl braten und ganze Zutaten klein, mundgerecht schneiden, alles zusammen mischen und Olivenöl zufügen/Go’sht zaytun yog’ida qovurib olinadi, qolgan masalliqlar tozalanib yuviladi va to’g’raladi, zaytun yog’i bilan hammasi aralashtiriladi
Gewürze zufügen, wer was halt mag. Ich benutze gerne die Sesame/Tabga qarab zirovorlar qo’shiladi, men ko’proq sedana turlarini qo’shaman
Mit der Flieschzutaten den Wrap ausfüllen und ausrollen/Masalliqlar bilan tayyor wrap noni to’ldiriladi va o’raladi
Durchschneiden und mit Zahnstocher fest binden/O’rtasidan kesilib tish kovlagich bilan mahkamlanadi
Viola :) Yoqimli ishtaha!!
Geschrieben von Uzbekberry

Hinterlasse ein Kommentar

error: Das Speicher der Medien ist untersagt !!