Home  >  Appetizers, Vegetables  >  126. Türkische Zigarren / Turkcha Börek

126. Türkische Zigarren / Turkcha Börek

 Bismillahir Rohmanir Rohim

Als ich ein kleines Mädchen war, habe ich weiße Socken über alles geliebt. Ich hatte leider davon nicht so viele. Ich habe sie nur zum Schulanfang bekommen. Wenn man im Dorf lebt, dann ist man gezwungen auf vieles zu verzichten. Wie z.B. auf weiße Socken. Die Eltern waren der Meinung, dass die Dorfstraße zu staubig ist, um so was Feines anzuziehen. Aber meine Oma hat mir immer ein oder zwei Paar gekauft. Sie sagte immer:”Wenn du weiße Socken liebst und möchtest, dass sie lange halten, musst du sie jeden Tag waschen.” Ich war immer aufgeregt und wollte nicht, dass die Socken schon wieder nach 1 Monat kaputt gehen oder schmutzig werden, deshalb habe ich sie jeden Abend gewaschen. Wirklich jeden Abend. Für den nächsten Tag waren meine Socken trocken und glänzend sauber.
Wenn ich jetzt zurück denke, wollte meine Oma wahrscheinlich nur saubere Socken an meinen Füßen sehen. Jeden Tag waschen hat nichts mit langen halten zu tun, sondern sie hat mir beigebracht Ordentlich und sauber sein und ich dies als kleines Kind nicht merkte:)

Bolaligimda oppoq paypoqlarni joni dilimdan yahshi ko’rar edim. Afsus, hamma qizlarga oq chiroyli paypoqlar faqat maktab boshlanishidan oldingina nasib etardi. Qishloqda ota-onalar bolalariga bunaqa nafis, chiroyli narsalalr har doim ham olishga ko’zlari unchalik qiymas edi, ularning fikricha qishloq ko’chalari changligi tufayli bunday narsalarga ortiqcha pul sarflash arzimas edi. Lekin mening Katta-Onam (joylari jannati bo’lsin) har doim nafaqasi tegishi bilan 1 yoki 2 poy olib berar edi. Va menga qattiq tayinlar edi: “Agar shu paypoqlar  uzoq chidasin desang, har kuni yuvishing kerak. Shundagina bularni ancha  kiyasan.” Men bo’lsa oppoq to’rli noskilardan, ularning nafis va chiroyliligidan ko’zlarim qamashib (hozir bilsam yoshligimdan oppoq, nafis, go’zal to’rli kiyimlarni sevar ekanman) har kuni kechqurun uyimiz yonidagi suv oqar krantga o’tirib olib yuvar edim. Ertalab maktabga kiyishdan oldin olib qarasam, ko’zimga yanada yangi, yanada toza ko’rinar edi.
Yoshligimni eslab ortga boqsam, har kungi noski yuvish bu buyumning uzoqqa chidash yoki chidamasligi emas, balkim Katta-Onam menga o’zim bilmagan holda tozalikni o’rgatgan ekanlar. :) Joyingiz rohati bo’lsin ilohim!

1) Zutaten/Masalliqlar:

1 Packung fertige Börekteig/ 1 pochka tayyor Börek hamiri
100 gr geriebene Käse/Qirilgan pishloq
200 gr Hirtenkäse/ Brinza
1 Bund Petersilie/ 1 Bog’ petrushka
Öl/Yog’


2) Hirtenkäse klein schneiden/Brinza mayda kesiladi

3) In Schussel geriebene Käse und Hirtenkäse zufügen/Idishga qirilgan pishloq va mayda kesilgan brinza solinadi

4) Petersilie schneiden/Petrushka tog’raladi

5) Alles Zutaten zusammen mischen/Hamma masalliqlar aralashtiriladi

6) 2 EL Öl zufügen/ 2 osh qoshiq yog’ qo’shiladi

7) Börekteig mit öl bepinseln /Tayyor hamirga yog’ suriladi

8) Zutaten nach Maß geben/Masalliqlar o’lchab solinadi

9)und zusammen rollen/va o’raladi

10) Fertig gerolte Zigarren mit etwas Öl bepinseln /Tayyor o’ralgan böreklarga ozgina yog’ suriladi

11) in 180 C° va 25-30 Minuten backen/180 C°da 25-30 minutcha pishirib olinadi

12) Wenn sie fertig sind, dann nochmal mit etwas Öl bepinseln/Tayyor bo’lgandan keyin, dasturhonga tortishdan oldin sal ustini yog’lash kerak

Ich habe die Zigarren nicht fritiert, weil die sind dann zu fettig / Men bularni orgnal rezeptidaqa yog’da qovurib olmadim, chunki tarkibida juda yog’ ko’payib ketadi.

Yoqimli ishtaha!!
Geschrieben von Uzbekberry

Hinterlasse ein Kommentar

error: Das Speicher der Medien ist untersagt !!