Home  >  Appetizers, Vegetables  >  118. Blätterteig-Lollies / Yog’li hamirdan pishiriqlar

118. Blätterteig-Lollies / Yog’li hamirdan pishiriqlar

Bismillahir Rohmanir Rohim

Die Idee stamm vom Enie “Enie backt” vom Sixx. http://www.sixx.de/tv/enie-backt/rezepte/blaetterteig-lollies Leider, konnte ich bis jetzt nicht alle Folgen mir anschauen. Aber die Idee finde ich super! Danke, Enie!

Meine Oma war für uns wie eine Ersatzmutter. Als wir klein waren und meine Eltern gearbeitet haben, sind wir immer mit Oma zusammen geblieben! Ich habe sie so sehr geliebt. Sie war etwas dunkelhäutiger als wir und sie hatte ganz graue, lange Haare. Aber sie hat immer ein Kopftuch getragen, somit konnte man ihre Haare nicht sehen. Mit 5 Jahren habe ich angefangen mich um sie zu kümmern. Sie konnte nicht mehr sehr schnell gehen und sich auch nicht mehr selber waschen. Ich habe immer Wasser warm gemacht, ihr Bett fertig gemacht und ihr Essen vorbereitet. 
Mein kleiner Bruder und ich, wir haben zusammen mit Oma auf dem Boden geschlafen. Ich kann mich noch genau an diese Tage erinnern.  Es war ein ganz großes Zimmer mit einem alten, handgestrickten rotem Teppich. Auf dem Boden wäre wir drei. (Ich glaube wenn man sehr häufig auf dem Boden geschlafen hat, hat die Personen kein Problem wo anders zu schlafen oder die  Betten zu wechseln. Ich bin so aufgewachsen und wenn wir mit meinem Mann irgendwo Reisen, dann beklagt er sich immer über die Matratzen. Ich wundere mich, weil ich nie damit ein Problem kriege.)
Meine Oma hat immer zwischen meinem Bruder und mir geschlafen. Sie hat sich ab und zu auf die Seite gelegt. Wenn sie mit ihrem Gesicht in Richtung zu meinem Bruder lag, habe ich immer sofort geweint und verlangt, sie soll zu mir gucken. Wenn sie sich zu mir drehte, hat mein Bruder geweint. Dann sagte sie: “Ok, ich drehe mich nicht zu euch beiden, sondern liege auf dem Rücken und schaue nach Oben. Das ist doch fair, oder?” gesagt, getan. Danach waren wir beruhigt und haben schnell eingeschlafen. Klar, als wir eingeschlafen haben, hat sie sich so bewegt wie es ihr am besten passte. Ich schreibe die Sätze gerade und weine…wie ich sie so sehr vermisse! Das ist inzwischen schon 16 Jahre her, dass sie von uns gegangen ist. Gott soll sie segnen.

Bu ideyani “Sixx” degan Telekanalda, har shanba bo’ladigan ko’rsatuvdan oldim. Rahmat Enie!!! http://www.sixx.de/tv/enie-backt/rezepte/blaetterteig-lollies
Yoshligimda Katta-Onamsiz bizga hayot yo’q edi. Ota-Onam ishda vaqtida bizlarga juda ko’p qarar edi. Haliyam kechagiday esimda,
qorachadan kelgan, sochlari oppoq, oppoq ro’molni chiroyli qilib kampirlarga moslab o’rab yurardi. Biz Katta-Onamizni shunaqangi yahshi ko’rardik. Joylari jannatdan bo’lsin. 5 yoshlarga kirib men Katta-Onamga qaray boshaldim. Chunki qarib yahshi yurolmay, ovqat eyolmay qoldi. Har doim suvini istib, ovqatini tayyorlab, joyini solib beradim. Kechqurunlari to’rgi uyumizning  bir honasida ukam ikkimizni olib o’rtamizda yotardi. Hona shinamgina, qizil, qo’lda to’qilgan gilamning ustida joy qilib erda yotardik. (Erda yotib katta bo’lganlarning beli uncha-munchaga og’rimaydi desam hato bo’lmas. Men erda yotib katta bo’lganman. Hujayinim bilan qayoqqa sayohat qilmaylik, doim ertasi kuni matras yoki kravat yomonligidan shikoyat qila ketadi. Men esa hech qanaqa bel og’rig’ini sezmayman.)
Hullas Katta-Onam kechasi ukamga qarab yotsa, men ukamdan qizg’anib menga qarab yotishini talab qilar edim, menga qarasa, ukam yig’lashni boshlar edi. Shunda Katta-Onam osmomga qarab yotib:”Bo’ldi, ikkalanga ham qaramayman, osmonga qarab yotaman. Shunda ikkovingga ham bir hil muomlada bo’lgan bo’laman.” derdi. Biz shunda darrov hotirjamlanib uhlab qolar edik. Albatta uhlab qolganimizdan keyin o’ziga yoqqan holda uhlar edi.
Shu satrlarni yozayapmanu, ko’zimdan yosh chiqib, Katta-Onamni juda sog’inib ketayapman…. Ruhlari shod va obod bo’lsin!

Zutaten/Masalliqlar:

1 Rolle Blätterteig/1 pochka tayyor yog’li hamir (salyonoe testo)
1 Ei /Tuhum
50 gr gerieben Käse/qirilgan pishloq
Kräuter/Zirovor yoki ko’kat
10 gr Zucker/Shakar
Rosinin/Qurutilgan magiz
10-20 Stück Speiß/10-20 dona Sih

den Blätterteig entrollen und halbieren/Hamirni yoyib ikkiga bo’linadi
Eine Hälfte mit Eier bestreichen/Yarimiga tuhum suriladi
Käse und Kräuter bestreuen/Sir va ko’katlar sepiladi
Mit Nuddelnholz drucken/Hamir yoygich bilan sirlarning yahshilab yopishishi uchun ustidan yurgizib chiqiladi
…dann aufrollen/tepaga qarab o’rab chiqiladi
Ca. 2 cm Breit schneiden/Tahminan 2 cm qalinlikda kesiladi
Stecken wir die Käserollchen in die Spieße hinein/Sihlarga o’rnatib chiqiladi
in den Ofen schieben und in 170 C° 10-14 Min. backen/Olovga qo’yib 170 C°da 10-14 minut pishiriladi
Jetzt was süßes / Endi huddy shu hamirdan birorta shirinlik tayyorlash
Andere Hälfte mit Zucker bestreuen/Qolgan yarim hamirga shakar sepiladi
Nach Geschmack andere Früchte oder Rosinen verteilen/Tabga qarab boshqa quruq mevalar yoki magiz solinishi mumkin
Genaue so schneiden und backen wie die Käselollies/Huddi tepadagi pishloqli pishiriqdek pishirib olinadi
Mit Bändchen dekorieren/Hohishga qarab bezash mumkin
Viola :) Yoqimli ishtaha!!!!
Geschrieben von Uzbekberry

Hinterlasse ein Kommentar

error: Das Speicher der Medien ist untersagt !!